„Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche“ (Gustav Mahler, 1860-1911).

Um das Feuer an die Jugend weiterzugeben und damit zu bewahren, wird das Miteinander im Trachtenverein Pfaffenhofen großgeschrieben. Jugendliche werden früh in die Auftritte der Erwachsenen eingebunden. Ebenso existiert ein enger Schulterschluss zwischen Plattlergruppe und Volkstanzgruppe. Vereinsgruppenübergreifend entsteht ein lebendiges Trachtenleben übers Jahr. Die offiziellen Auftritte im In- und Ausland sind der Höhepunkt der wöchentlichen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenproben. Im Folgenden werden die Vereinsgruppen kurz dargestellt, wobei es immer ein fließender Übergang zwischen den Gruppen gibt:

Jugendgruppe (Ansprechpartner: Jugendleiter):

    Die Jugendgruppe des Trachtenvereins Pfaffenhofen besitzt eine lange Tradition. Bereits Xaver Neufeld hat die Jugendgruppe in den 50er Jahren aufgebaut. Seitdem sind viele Jahre vergangen und einige Jugendliche mittlerweile in der Aktivgruppe integriert. Neben den regelmäßigen Proben (wöchentlich) und den Ausflügen wie Zeltlager oder Bergsteigen wird das Angebot ständig erweitert. Es ist immer Abwechslung geboten: Maskenbauen, Kinderfasching, Wertungsplatteln, Spieleabende, Singen, Vorbereiten der Nikolausfeier, Schlittenfahren, Schlittschuhfahren, Schlauchbootfahren sind nur einige der Aktivitäten der Jugendlichen … Zentraler Ansprechpartner für die Jugend ist Elisabeth Landfried.

Schau doch einfach mal bei uns vorbei – MIA GFREIN UNS AUF DI!

ÜberUns_Vereinsgruppen_Skifahren
ÜberUns_Vereinsgruppen_JugendProbe
ÜberUns_Vereinsgruppen_JugendAktive

Aktivgruppe (Ansprechpartner: 1. + 2. Vorplattler)

    Als Aktivgruppe bezeichnet man die Erwachsenen und älteren Jugendlichen, die aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Dabei trägt man zwei verschiedene Trachten, die Miesbacher Plattlertracht und die Holledauer Volkstracht.

  • Miesbacher Plattlertracht - Schuhplattlergruppe
    • Die Schuhplattlergruppe trägt die Miesbacher Tracht, welche aus der Gründungszeit des Vereins nach Pfaffenhofen kam. Klassischer Weise plattelt der Bua im ¾-Takt und das Deandl dreht sich im Kreis. Es gibt fast 20 Plattler im ¾-Takt, welche es zu beherrschen gilt. Neben den „Walzerplattler“ entwickelten sich über die Jahre Marschplattler und Plattler auf die Melodie von Volkstänzen. Figurentänzen wie Mühlradl, Sterntanz, Bankerltanz oder Holzhacker runden das Spektrum der Miesbacher Plattlertracht ab.

  • Holledauer Volkstracht - Volkstanzgruppe
    • Die Volkstanzgruppe trägt meist die Holledauer Volkstracht und führt keine Plattler auf. Dafür umso mehr regionale Volkstänze der Holledau, im Besonderen auch den Zwiefacher, welcher in der Holledau beheimatet ist. Die Holledau ist berühmt für seine schmissigen Zwiefacher, die fetzigen Polkas, die schönen Walzer und die gemütlichen Boarischen. Dies zeigt sich vor allem auf dem Tanzboden, welcher sehr aktiv in der Freizeit von den Mitgliedern des Trachtenvereins besucht wird. Das Spektrum in den Vereinsproben reicht von leichten Boarischen bis zu schwierigen Volkstänzen. Inspiriert wird das Probenprogramm von neuen Tänzen, welche von Mitgliedern aus Volkstänzen mitgebracht werden.

ÜberUns_Vereinsgruppen_2PaareSchlussfigur
ÜberUns_Vereinsgruppen_2PaareGebirgstracht
ÜberUns_Vereinsgruppen_Stern_heimatabend
ÜberUns_Vereinsgruppen_2PaareVolkstracht
ÜberUns_Vereinsgruppen_Au4PaareVolkstracht
vereinszeichen
Aktuelles